Schimmel

Schimmel im Wohnraum

Schimmel stellt ein Risiko für die Gesundheit dar. Bekannt ist, dass Schimmel unterschiedliche Symptome auslösen kann. Es besteht das Risiko von z.B.:

  • Atemwegsbeschwerden und Atemwegserkrankungen
  • Schleimhautreizungen
  • Entstehung von Allergien
  • allergischen Symptomen
  • Infektionen bei immungeschwächten Personen

Ursache für Schimmel

Ursache ist immer eine zu hohe Feuchtigkeit. Die Wand muss nicht mal nass sein. Manchen Pilzen reicht schon eine Feuchte von 70 % rel.F auf dem Bauteil. Entweder ist also die Luftfeuchte zu hoch oder es gibt einen Wasserschaden.

Schimmel beseitigen

Schimmel sollte immer vollständig aus dem Wohnraum entfernt werden. Glatte Oberflächen oder mineralische Putze können gereinigt werden. Material, welches durchwachsen ist, sollte entfernt werden. Dazu gehören z.B. Tapeten, Gipskartonplatten.

Der Einsatz von Desinfektionsmitteln oder Bioziden ist nicht erforderlich.

Zusätzlich muss unbedingt die Ursache beseitigt werden um neuen Befall zu vermeiden.

Schimmelgutachten

Bei mehreren Beteiligten z.B. Eigentümer, Hausverwaltung, Versicherung, Mieter ist es oft erforderlich ein Gutachten zu erstellen. Beschrieben werden:

  • die Schäden (Schimmelbefall, Gebäudeschäden)
  • Daten zum Raumklima (inkl. Lüften und Heizen)
  • die Ursachen für den Schimmelbefall
  • die Sanierung der Gebäudeschäden
  • die Schimmelsanierung
  • die Ursachenbeseitigung